Das Gästebuch beirassehunde.de 1.08.98 - 31.08.98
zuunserer Startseite
Wir freuen uns, wenn Sie uns diese mitteilen.
Alle Mitteilungen werden beantwortet,die guten Hinweise werden beim weiteren Aufbau berücksichtigt, eingehendeAngebote zur Mitarbeit geprüft.
Wir setzen Ihr Verständnisdafür voraus, daß wir uns vor der Veröffentlichung voneingesandten Beiträgen eine eventuell redaktionelle Bearbeitung odereine Kürzung vorbehalten. Anspruch auf Veröffentlichung bestehtnicht, jedoch werden wir alle Mitteilungen, welche dieser Homepage nützen,hier auch veröffentlichen. Sollten Sie dies nicht wünschen, vermerkenSie dies bitte in Ihrer Nachricht.
Hier dürfen auch Sie Ihre Werbungeinschreiben, auch wenn aus unserer Sicht der bessere Platz wohl die Rubrik"Gesucht& Gefunden" seindürfte. Oder fragen Sie uns zu den Mietkonditionender Banner, Sie werden überraschtsein, wie preiswert diese Plätze sind.


Lesen Sie hier,wie sich Mitglieder und ehrenamtliche VDH - Vereinsvorsitzende zur vorliegendenHomepage äußern



 
Wenn Sie uns schreiben könnte Ihr Text hier stehen

Betreff:        Hallo Hundefreunde,
 Datum:        Mon, 31 Aug 1998 18:24:27 EDT
    Von:             An:        gaestebuch@rassehunde.de

Hallo Hundefreunde,
Also uns gefällt diese Homepage rechtgut und für jemanden der sich einen Hund zulegen möchte, istdiese Homepage doch sehr informativ.
Über den Aufruf wegen Termine könnenwir etwas weiterhelfen:

Am 13.September1998 findet in Ansbach eine Int. Rassehundeschaudes CRH-Ansbach e.V. statt.

Am 25. Oktober1998 findet in Kreuth bei Rieden näheAmberg in der Oberpfalz in der Festhalle Rieden eine Int. Rassehundeschaudes VBH Schwandorf e.V. statt. Jeder Rassehund ab 3 Monate mit Papieren(Verein- und Verbandsunabhängig) und Tollwutimpfung kann teilnehmenund jeder gemeldete Hund erhält unabhängig von der Bewertungdes Richters einen Pokal.

Meldeunterlagen können angefordert werdenunter:
VBHSADeV@rassehunde.de


Betreff:        BeagleWelpen
 Datum:       Sat, 22 Aug 1998 21:11:05 +0200
    Von:        

     An:         <gaestebuch@rassehunde.de>

Sehr geehrter Herr Stierand,

bisher konnten wir noch keinen Züchterin unserer Nähe finden. Eigentlich wäre es ja auch möglichein bisschen weiter zu fahren. Ich habe gesehen, daß Sie auch nochBeagle Welpen haben. Stimmt doch, oder? Wann kommen die nächsten Beaglesauf die Welt? Wir können auch noch warten.

Vielleicht bis bald,

Heike Zubiller

Hallo, liebe Frau und lieber Herr Zubiller,
tut mir ausgesprochen leid, daß Sienoch keinen Beagle - Züchter in Ihrer Nähe finden konnten undauch über rassehunde.de sich noch kein Solcher aus Ihrer Nähemeldete, aber ich gebe Ihnen natürlich Recht, wenn Sie feststellen,daß man ja auch ein paar Kilometerchen weiter fahren könnte,um sich seinen besten Freund für die nächsten 10 - 15 Jahre auszusuchen.

Ja in unserer Zucht befinden sich noch Welpenaus dem Wurf von Biene (27.04.98) und auch noch von Püppy (9.05.98),wobei von Biene ausschließlich weibliche Welpen noch da sind. Deraktuelle Welpenbestand wird heute bei rassehunde.de aktualisiert.

Die Frage nach dem nächsten Wurf beantwortenwir unverbindlich mit dem Beginn des nächsten Jahres. Aber sicherlichist auch das keine Zeitspanne, wenn man davon ausgeht, die nächsten15 Jahre sehr viel Freude zu haben, oder?

Gerne beraten wir Sie weiter bei Suche nacheinem Beagle - Welpen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Ihr... einfach tierisches Team bei rassehunde.de


Betreff:        Suche Schäferhundrüden
 Datum:        Sat, 22 Aug 1998 06:15:47 EDT
    Von:        
     An:        zwinger.vom.evaschacht@rassehunde.de

Suche für meine SchäferhündinRüden für 1 Wurf M: Mispel von Kathago V: Eyck von der unterenSaar
 

24.08.98
Hallo, sehr geehrte(r) Frau (Herr) Schäferhündinhalter(in)

leider teilten Sie uns nicht mit, welchem VereinSie mit der Hündin zugehörig sind. Diese Aussage wäre jedochwichtig, da verschiedene Vereine das Decken von Hündinnen von derenVereinszugehörigkeit abhängig machen, und andere Vereine wiederumden Welpen keine Papiere ausstellen, wenn der Deckrüde nicht dem zuchtbuchführendenVerein, bei welchem die Papiere für die Welpen beantragt werden, angehört.
Wichtig wäre aber auch für Sie,das internetweite Suchen etwas territorial zu begrenzen, oder?

Wir haben jedoch Ihre Anfrage, zunächstwie bei uns eingegangen, im Gästebuch veröffentlicht und werdenIhnen jede Reaktion zukommen lassen.

Dankend für Ihr Vertrauen zu rassehunde.deverbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Uwe aus dem einfach tierischen Team bei rassehunde.de


Betreff:        Beauceron
 Datum:       Fri, 21 Aug 1998 08:48:49 +0200
    Von:        
     An:         gaestebuch@rassehunde.de
 

Hallo,
wir interessieren uns fuer BeauceronWelpen,haben aber in unserer Region
(Harz/Niedersachsen) noch nichts ueber dieseRasse gehoert.
Wir waeren Ihnen dankbar, wenn Sie uns weiterhelfenkoennten.

Ach, uebrigens Ihre Homepage gefaellt uns sehrgut.
Tschuessi
Anja und Olaf Wiese
 

24.08.98
Vielleicht meldet sich ja mal ein Züchterbei rassehunde.de, welcher der Frau Wiese helfen kann??

Hallo, sehr geehrte Frau Wiese,
vielen Dank für Ihre Anfrage bei rassehunde.de.Leiderkönnen wir Ihnen noch nicht direkt bei der Beauceron - Züchtersuchehelfen, da sich noch kein Züchter dieser Rasse bei rassehunde.de registrierenließ. Wir stellten jedoch Ihre Anfrage in unser Gästebuch ein,sodaß nun jeder Züchter dieser Rasse wissen kann, daßSie einen Welpen suchen und vielleicht sich bei Ihnen über rassehunde.demeldet. Wir wünschen Ihnen viel Glück bei der weiteren Suche.Nett wäre, sollten Sie einen Züchter finden, wenn Sie diesemvon unserer Plattform erzählten. So können wir dem nächstenWelpeninteressenten vieleicht direkt helfen.

Wir wünschen uns, daß sich baldviele Züchter auf unserer Plattform bei rassehunde.de registrierenlassen.

mit freundlichen Grüßen

Uwe aus dem einfach tierischen Team beirassehunde.de     

Betreff:        Wurf vom 21.07.1997
 Datum:        Mon, 17 Aug 1998 23:52:23 +0200
    Von:         
     An:          gaestebuch@rassehunde.de
 

Hallo Herr Stierand,
ich war erfreut hier Ihre Homepage zu finden.
Aeros vom Evaschacht, Rufname Balou, hat sichprima entwickelt.
Ich hoffe Sie können sich noch an die Familieaus Döbeln erinnern.

Tschüß und alles Gute

Danke, Herr Kretschmer
und viele Grüße an "Aerosvom Evaschacht" gerufen Balou. Sicherlich haben Sie auch den Vater, Rasputin,(Banjo von Will`s Hundehaus) auf unserer Homepage wieder erkannt, oder?
Wenn Sie uns ein Bild von Balouschicken würden, könnten wir die Reihe "unsere Nachkommen" mitder Rasse Golden Retriever beginnen. Das Bild sollte dann möglichstmatt, d.h. nicht hochglanz entwickelt, sein. Vielleicht haben Sie aberauch schon ein digitales Foto und senden uns dieses per e-mail?

Nochmals alles Gute und weiterhinviel Freude mit Balou - sprich "Aeros aus dem Zwinger vom Evaschacht"

Viele Grüße auch von"Mäuschen" - sprich "Biene vom Evaschacht" dem Muttertier von Balouund natürlich von

Uwe aus Ihrem ...einfach tierischenTeam bei rassehunde.de



Betreff:        BeagleWelpen
 Datum:        Sat, 15 Aug 1998 15:35:26 +0200
    Von:        ""
     An:         gaestebuch@rassehunde.de
 

Hallo,
ich hätte gerne einen BeagleWelpen,habe aber in unserer Tageszeitung noch nie eine Anzeige zum Verkauf gesehen.
Könnten Sie mir weiterhelfenund mir einen Züchter im Raum Kaiserslautern nennen?
Vielen Dank im voraus.
Heike Zubiller
 

Sehr geehrter Herr Thomas Zubiller,
Sehr geehrte Frau Heike Zubiller,

vielen Dank für Ihre Anfrageüber rassehunde.de.
derzeitig haben sich bei uns nochkeine weiteren Beagle - Züchter angemeldet, sodaß wir Ihnenkeinen Beagle - Züchter in der Nähe von Kaiserslautern benennenkönnen. Unseren aktuellen Welpenbestand ersehen Sie jedoch unter demButton "aktueller Welpenbestand" bei rassehunde.de.

Wie Sie uns erreichen können,finden Sie unter dem Button "über uns".

Das von uns empfohlene "Beagle -Buch" können im shop finden.

Gerne beraten wir Sie voll umfänglich.

Wir werden Ihre Anfrage auch inunserem Gästebuch veröffentlichen, sodaß andere Beagle- Züchter sich mit Ihnen über uns in Verbindung setzen können.Vielleicht finden wir gemeinsam auch in Ihrer Nähe einen seriösenBeagle - Züchter.

In diesem Sinne und mit freundlichenGrüßen verbleibe ich

Uwe aus Ihrem ...einfach tierischenTeam bei rassehunde.de


 

 
Betreff:        Euer Eintrag bei RASSEHUNDE.DE
 Datum:       Thu, 13 Aug 1998 15:53:25 +0200
    Von:          Firma:        WestLB
     An:        MS.SSAFREZ@rassehunde.de
 
 

Hallo,

was auch immer auf dieser Seite über denVDH gesagt wird, auf der Seite WWW.VDH.DE findet Ihr zumindest eine Listealler internationaler Rassehundeaustellungen (Auf den Int.CACIB-Ausstellungensind immer viele Neufundländer vertreten). Auf den Links zu den imVDH organisierten
Neufundländerzuchtclubs werdet Ihr sicherlichauch die Termine der jeweiligen Clubschauen finden. Solltet Ihr Euch ausserfür schwarze und braune Neufundländer auch noch für Landseerinteressieren, meldet Euch doch 'mal.

       Gruß, Holger

Anmerkung von rassehunde.de:Leider sind dort nur Ausstellungen des VDH, dessen Mitgliedsvereinen undvon "befreundeten" internationalen Verbänden zu finden.
Ausstellungen der sogenannten "Dissidenzvereine"fehlen völlig.
Ihr solltet also der Sites des VDH.de nurEure Aufmerksamkeit schenken, wenn Eure Hunde in einem, vom VDH auch anerkanntenZuchtbuch geführt werden.  Dies insbesondere, da der VDH keineanderen Hunde zu seinen Ausstellungen zuläßt, als von o.g. Vereinigungen.(Ich gehe davon aus, daßdies so ist, weil der VDH wohl befürchtet, einen direkten Vergleichzwischen seinen Hunden und den Hunden anderer Vereine und Verbändenicht gewinnen zu können, oder???)


Betreff:        hundeausstellungen
 Datum:       Wed, 12 Aug 1998 17:06:37 +0200
    Von:       
     An:        gaestebuch@rassehunde.de
 

Hallo Hundefreunde,

wir suchen bereits seit einiger Zeit erfolgloseinen Terminkalender,dem wir entnehmen können, wann und wo Rassehundeausstellungen (insb.mit Beteiligung von Neufundländern) stattfinden. Uns interessierenvor allem Termine und Adressen im Süddeutschen Raum und der Schweiz,sowie Frankreich.

Über einen Hinweis, wo wir einen solchenKalender finden könnten, wären wir sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie & Martin Zerfaß

Wer kann helfen??


 
Sibylle schrieb:
 
 Hallo,
 
 ich suche Adressen von Kerry-Blue-Terrier-Züchternund weiß nicht, wo  ich nachfragen soll?
 Meine e-mail-Adresse ist: sschaetzler@rassehunde.de
 

13.08.98
Hallo Sibylle,
auf Deine Anfrage vom 10.08.98 nach einemkerry-blue-Terrierkönnen wir Dir leider noch nicht direkt helfen. Wir haben jedoch dieAnfrage in unserem Gästebuch veröffentlicht, sodaß unterUmständen sich bei uns ein Züchter dieser Rasse melden kann.Wir geben Dir sofort Bescheid, sollte sich etwas ergeben.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe aus Deinem ...einfach tierischen Team beirassehunde.de


 Datum:       Sun, 9 Aug 1998 04:24:48 -0400
 Von:   Jürgen Zerbe,
 An:     Die autorisierte Rassehunde - Zuchtstätte
 

Liebe Hundefreunde,
ich bin auf der Suche für einen "Erste-Hilfe-Kurs"für Hunde im Süddeutschen Raum. Leider waren bisher alle Bemühungenmeinerseits erfolglos. Vieleicht können Sie mir einen Tip geben. VielenDank für Ihre Bemühungen.
 

Wer helfen kann meldet sich bitte !

 
 

 Martin van der Lee schrieb:

 Hallo,
 
 SORRY, ich kann auf dieserHP wirklich so gut wie gar nichts positives finden.
 
 Die Welpen-Vermittlung viaInternet halte ich für eine genau so beknackte Idee wie die Vermittlungvon Hunden via TV.  Eine Begründung brauche ich ja wohl nichtangeben, jeder der sich ein bisschen mit Hunden beschäftigt wird wissenwarum.
 
 Den Kram den sie da in IhremLexikon zusammenschreiben kann man auch  in jedem 3. klassigen Hundebuchnachlesen.
 
 Im Ratgeber kann man ja einbisschen was positives finden, Allerdings  wenn es um den  erstenPunkt (Abgabealter von HundeWelpen) geht möchte  ich Ihnen dochmal empfehlen sich ein gutes Hundebuch zu kaufen empfehlen kann ich Ihnendas Buch Hundeerziehung 2000 von Dr. Roger Mugford (damit sie mal wissenwas wirklich Kompetente Leute von diesem  Thema halten, Leute diedieses Thema wissenschaftlich erforscht haben.)
 
 Im Shop kann ich auch nurein Bisschen was positives finden (bei den  Büchertips stehtsogar ein richtig gutes Buch mit vielen schönen Bildern (Poortvliet)).Zu dem Thema Zwinger sollten sie sich das o.a. Buch mal durchlesen.
 
 Das Spiel : das soll einSpiel sein????? Das sieht ja wohl mehr nach fragen und Antworten aus!!!!
 
 Das Rasselexikon: kann jasein das es noch nicht ganz fertig ist, gefunden habe ich auf jeden FallGAR NICHTS!!!!!!
 
 Das ewige "rumgereite" aufdem VDH geht einem Spätestens nach 5 Min ganz gehörig auf dieNerven.
 
 Gästebuch: kein Kommentar.
 
 Sie dürfen diesen Eintraggerne auf Rechtschreibfehler überprüfen und Fehler beseitigen(natürlich nur Rot oder Grün hinterlegt) und können mirdanach auch eine Note in Rechtschreibung geben, immerhin haben sie dasja wohl besser drauf wie so einige andere Sachen wie mir scheint.
 
 Mein Eindruck von Ihrer HP:
 
1. gemacht ist sie sehr gut, leidermit, meiner Meinung nach, großem Mangel an Fachkompetenz.
2. Ich habe vergebens nach Ratschlägezur Erziehung gesucht. (vielleicht auch besser so)
3. Die unter Ratgeber angegebenVerzeichnisse Impfungen, Reisebestimmungen und Tierheime finde ich sehrpositiv. (ist auch da einzige)
4. Ich bin über Moritz Hundepage(http://home.t-online.de/home/Streuner2/ ) hierher gekommen in der Rassehunde.de,im Gästebuch, etwas mit 230 Seiten erwähnte(wo sind den die restlichen200 Seiten??? oder ist mir da was entgangen???)
 
 M. van der Lee

13.08.1998

Sehr geehrter Herr Martin vander Lee,
vielen Dank für Ihre Kritik.Ich werde mal versuchen, Ihnen, der sich offensichtlich sehr viel Zeitgenommen hat, sich unsere HP anzuschauen und dann diese Zeilen zu schreiben,die gestellten Fragen zu beantworten:

Also zuerst noch einmal vielenDank für die aufgebrachte Zeit. Ich werde IhrenBeitrag nicht korrigieren.

Vorweg möchte ich natürlichauch um Ihr Verständnis bitten, aber rassehunde.de ist einnoch sehr junges Projekt (seit dem 1.07.1998 online) und somit sind sicherlichTeile Ihrer Kritik berechtigt, welche wir uns beim weiteren Aufbau vonrassehunde.de auch zu Herzen nehmen werden. Da geben wir Ihnen unsere Pfotedrauf!!

Ich fange einfach mal bei unsererStatistik an, weil Sie nach den restlichen 200 Seiten fragten, (Sie selbsthaben mindestens 130 Seiten besucht, sonst wären Ihre Ausführungennicht in dieser Qualität möglich. Danke für Ihr großesInteresse!!):

Derzeitig liegen auf dem Serverabrufbereit 324 Seiten mit 193 Grafiken und 87 www-Verknüpfungen.
 
Seit dem 1.07.98wurde diese HP von 3415 Besuchernangeklickt, was zu 26.637 Hitsführte. D.h., daß jeder Besucher durchschnittlich 7,8 Seitenbesuchte. Das sind statistische Daten, welche uns recht zufrieden machen,für den Anfang.

Wir haben Wert darauf gelegt,nicht nur im Internet präsent zu sein, sondern auch gefunden zu werden.Das war bisher unser Schwerpunkt und wird sicherlich noch 3 Wochen in Anspruchnehmen. Dann werden wir massiv auch am Ratgeber arbeiten und aus unsererErfahrung Tips und Ratschläge geben, welche wir dem Welpeninteressentenan die Hand geben möchten. Gerne veröffentlichen wir hier aberauch Ihre Erfahrungen, natürlich unter Angabe des Autors, wenn Sieuns diese mitteilen.
 
1. Selbstverständlich vermittelnwir keine Welpen via Internet, sondern informieren den Welpeninteressentenlediglich, welche Welpen er in Steuden, oder, zu einem späteren Zeitpunkt,auch bei anderen seriösen Hundezüchtern erwarten darf.

2. Ich teile auch Ihre Meinung,daß das Lexikon noch nicht das gelbe vom Ei ist, aber die BegriffeHobbyzüchter, Wohnstubenvermehrer & Hinterhofvervielfältiger,gewerblicher Rassehundezüchter u.s.w. finden Sie meines Erachtensin keinem Buch, da diese Begriffe wohl erstmalig bei rassehunde.dedefiniert wurden. Sie werden verstehen, daß wir Begriffe wie Stop,Wamme oder Widerrist nicht neu erklären, sondern die verschiedenstenbereits veröffentlichten Begriffserklärungen übernehmen,von denen wir glauben, daß diese auch für "Hundelaien" verständlicherklärt sind.
Wichtig aus unserer Sicht ist,daß ein Anfang gemacht wurde.

3. Sorry, Herr van der Lee, aberunsere Erfahrungen zum günstigsten Welpen - Abgabealter gehen vonder vollendeten 12. Lebenswoche aus. Lassen Sie sich bitte die nächstenWochen und Monate überraschen, welche
Ratschläge wir auch zurHundeerziehung und -ernährung bringen werden. Das von Ihnen angesprocheneBuch ist mir momentan noch genauso unbekannt, wie dessen Autor. Vielleichtgeben Sie mir mal noch den Hinweis, bei welchem Verlag dieses Buch zu beziehenwäre? Wir sind immer offen für Erfahrungen, welche andere Fachmänner(oder auch Fachfrauen) machten.

4. Zum Shop gebe ich Ihnen nochvollumfänglich recht, es ist eben nur ein Anfang und weder der Umfang,noch das Bestellsystem, aber auch die Sortimentsbreite sind nicht andersals mit einem "Anfang in den Kinderschuhen" zu bezeichnen. Nur, und ichgehe von Ihrer Zustimmung aus, wer nicht anfängt, wird zusehen wieAndere es tun, oder? Deswegen bitte ich Sie auch hier, nicht zu vergessen,wie jung unser Internetprojekt ist und möchte Sie bitten, auch denShop bei rassehunde.de weiterhin kritisch zu beobachten und uns Ihre Gedankenmitzuteilen.

5. Das Spiel ist, und es sollteauch so sein, ein themenbezogenes Frage- & Antwortspiel. Es wärenatürlich einfacher gewesen, ein, irgendwo im Internet vorhandenes,Spiel zu kopieren und einzustellen, jedoch ist dies nicht unsere Masche.
Sollten Sie Interesse an einemauch sehr schönen Spiel zum Zeitvertreib haben, empfehle ich Ihnenbei http://www.Welpen.de vorbei zu surfen. Ich selber habe dieses Spielbei Welpen.de schon zwei Stunden lang versucht, um festzustellen, daßich das Spiel nicht gewinnen konnte.
Unser Spiel ist jetzt ca. 14Tage online und bereits 22 mal erhielten wir die ausgefüllten Rückantworten.

6. Wenn Sie im Rasselexikon nochnichts fanden, Herr van der Lee, werden Sie wohl nicht die Rassegeschichtenund -beschreibungen von 10 Hunderassen besucht haben und die FCI - Rassestandardesind Ihnen sicherlich auch nur zufällig entgangen. Allerdings sindIhnen dann auch weitere Seiten entgangen, weil diese durch die Links aufden genannten Seiten zu erreichen sind.

7. Den Hinweis in Bezug auf denVDH werden wir besonders ernst nehmen und darüber nachdenken, ob dennder VDH wirklich so wichtig in der deutschen Hundezucht ist, daßdiesem Verband soviel Energie von rassehunde.de gewidmet werden sollte?
 

Ich hoffe, Ihnen die gestelltenFragen ausführlichst beantwortet zu haben und auch weiterhin mit IhrerKritik rechnen zu dürfen.
 

Uwe Stierand aus Ihrem ...einfachtierischen Team bei rassehunde.de


Betreff:        HundeWelpen
 Datum:       Wed, 05 Aug 1998 21:51:29 +0200
    Von:        
     An:        gaestebuch@rassehunde.de

Hallo,

ich möchte mir gerne einen Malamut(Polarhund) zulegen. Daich den Hund aber nicht von einem Wald- und Wiesenhändler kaufenwill, wende ich mich an Sie.

Bitte senden Sie mir doch ein paar Adressen von Züchtern, andie ich mich wenden kann.

mit freundlichen Grüßen

Michael Hinz

Sehr geehrter Herr Hinz,
hallo Michael,

rassehunde.de ist seit dem 1.07.98online. Leider hat sich bis dato noch kein Malamutzüchter bei unsregistrieren und von uns überprüfen lassen. Ich bitte um Verständnis,daß ich Ihnen / Dir noch nicht helfen konnte.

Sollten Sie / solltest Du einemordentlichen Züchter auf Ihrer / Deiner Suche begegnen, erzählenSie / erzähle Du doch von unserer Internetplattform, vielleicht kommtja in Kürze doch noch ein Malamutzüchter zu uns, auf rassehunde.de?

Ansonsten wünsche ich vielSpaß und bleiben Sie uns bitte trotzdem treu

Ihr ...einfach tierisches Teamvon rassehunde.de

Uwe


 Betreff:     Hundevermehrer
 Datum:     Wed, 29 Jul 1998 12:24:40 -0700
    Von:           An:       gaestebuch@rassehunde.de
 
Glauben Sie wirklich, dass diese Art von Hundezucht die Sie produzierendie optimale ist? Für mich ist das reines Geld verdienen und keineLiebe zur Zucht und zum Hund. Ich habe selbst gerade einen Golden Retrieverbei einem absoluten Superzüchter gekauft. Er züchtet nur Golden.Er achtet auf die Ursprungseigenschaften beim Golden Retriever, das heißtvor allem auch Wesen. Sie kennen ihre Welpen vom Wesen auch mit 12 Wochennoch nicht, oder haben sie etwa so viele Tierpfleger die sich 24 Stundenmit jedem einzelnen Wurf beschäftigen? Bei unserem Welpen war es so.

29.07.98
Sehr geehrte Frau Neuber,
Glauben Sie wirklich, ich würde 280 Homepageseitenerstellen und nicht daran glauben, was ich schreibe? Wir haben unser Hobbyzum Beruf gemacht. Was ist daran schlecht?
Leider haben Sie mir nicht geschrieben, beiwelchem Hobbyzüchter Sie den 12 Wochen alten, sozial wohl ordentlichgeprägten Welpen mit umfassenden Impfschutz kaufen konnten.
Gerne stelle ich auch solchen Züchtern,wie Sie diesen beschreiben, hier eine Seite oder drei zur Verfügung.

Oder wollten Sie mir gerade erklärt haben,daß Ihr Welpe noch keine 12Wochen alt war, als Sie ihn von einem Wohnstubenvermehrerholten?

Wir achten bei unserer Zucht natürlichauch auf die wesentlichen Eigenschaften eines Golden Retrievers und dessenWesen, aber in erster Linie, Frau Neuber, achten wir auf die

Gesundheit unserer Zuchttiereaus genetischer Sicht!!
 

Ich verweise darauf, daß wir uns unter"über uns"ausführlichst vorstellen. Somit sind wir 10 Personen und betreibenderzeit die Hundezucht in acht Rassen. Soviel zu Ihrer Feststellung, ich würde meine Welpen mit 12 Wochen noch nicht kennen.

Nirgends in meiner Homepage behaupte ich, dereinzige seriöseZüchter zu sein. Es freut mich also fürSie, wenn Sie einen Welpen von einem seriösen Hobbyzüchtergekauft haben. Es soll ja auchim VDH solche geben.

Ich wünsche Ihnen ein bischenmehr Verständnis von der Hundezucht und etwas mehr Toleranz zu Leuten,welche nicht Ihre Meinung (oderist es doch wieder nur die Meinung eines VDHFanatikers?)vertreten ...

und verbleibe mit freundlichenGrüßen

Uwe aus Ihrem ...einfach tierisch"produzierendem" Teambei rassehunde.de



Betreff:       Anzeige in der MZ
 Datum:       Thu, 23 Jul 1998 10:07:43 +0200
    Von:       "Jens.H."
     An:        mz@rassehunde.de
 

Hallo!

Habe Ihre Anzeige in der MZ gelesen. Ich sucheschon seit längerer Zeit einen Zwergdackel. Nun möchte ich einmalvon Ihnen wissen, was so ein Hund überhaupt kostet und wo man einenherbekommen kann.
Im voraus vielen Dank für Ihre Mühe.

Hochachtungsvoll

Jens Hofmann

Sehr geehrter Herr Hofmann,
dankend für Ihre Anfrage teileich Ihnen mit, daß ein Zwergdackel in Deutschland schon für350,- DM von dubiosen Hundehändlern zu bekommen ist. Einen HundeWelpender gleichen Rasse erhalten Sie von einem seriösen Hundezüchternicht unter 900,- DM. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wirIhnen unseren Preis weder am Telefon, in der Anzeige oder via Internetmitteilen, da für uns wichtiger als der Preis ist, welche "Leistungen"in dem Preis enthalten sind: Sie fragten uns nicht:
 - Welchen Impfschutz unsereWelpen bei der Abgabe haben,
 - Wie alt unsere Welpen beider Abgabe sind,
 - Ob Sie die Muttertiereund den Zuchtrüden sehen können,
 - welcher Gestalt die sozialePrägephase unserer Welpen durchgeführt wird,
 - u.s.w.,
also all die Fragen, welche denPreis wesentlich bestimmen, konnte ich Ihrer Anfrage nicht entnehmen. SolltenSie tatsächlich Interesse an einem Zwergdackel haben, empfehle ichIhnen, sich bei mindestens drei seriösen Züchtern umzusehen,bevor Sie entscheiden, bei wem Sie Ihren besten Freund für die nächsten10 - 15 Jahre kaufen.
Gerne stehen wir Ihnen fürdie weitere Beratung zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen
 

Uwe und Ihr ...einfach tierischesTeam bei rassehunde.de
 


Betreff:  Zuechtet die Zuechter!!!!!!
 Datum:  Wed, 22 Jul1998 23:29:55 +0200
    Von:  
     An:   gaestebuch@rassehunde.de

Hallo, mit grossem Interesse habe ich auf EurerSeite gesurft.

Ich selber besitze Rassehunde. Es sind Schlittenhunde(Ja, ja, Hammer raus und drauf, .......ist hier nicht das richtige Klimaund so), aber ich hoer mir lieber diese Parolen an, weiss aber, dass icheinen Hund besitze, der Canus Lupus (Wolf?) im Aussehen und Verhalten noch sehraehnlich ist.

Denn was vom VDH so an "Zuch(t- E)erguessen" so gerichtet wird, istoft an Perversitaet nicht zu ueberbieten. Da werden Hunde vorgefuehrt,die wohl mit der Schnabeltasse gefuettert werden, da gibt es Hunde, diefrieren am Asphalt an usw.

Hundezucht ist angewandte Genetik.  DieGrundlagen der Tätigkeit des Züchters zur Formung des Hundesnach seinen Vorstellungen sind die Gesetze der Vererbung!  So solltees wohl sein, was die Zuechter sich da so vorstellen, dass will mir nichtso in den Kopf.

Eine Hunderasse ist eine Gruppe von "Hunde-Individuen",die durch gerichtete, menschliche Auswahl, im Hinblick auf ein gestelltesEndziel   (Körperbau, Leistungsfähigkeit und Wesen),über viele Generationen hindurch   gezüchtet wordenist.

Ich kann nur sagen, armes Deutschland, selbstSchuld, wenn Du langsam aber stetig auf den Hund kommst.

In diesem Sinne,
WUFF
Ilse
ohne Kommentar - Euer ...einfach tierischesTeam von rassehunde.de


 
Betreff:        Internetpräsentation
 Datum:       Tue, 21 Jul 1998 19:37:16 +0200
    Von:        Friedrich Schaffarth
  Firma:       Jagdspaniel-Klub e.V. - Germany
     An:         zwinger.vom.evaschacht@rassehunde.de

Die Seiten sind  professionell präsentiert.Die ganze "Quasselei" im Gästebuch (hierist sicherlich der Teil "Der VDH kämpftum seine Lügen" gemeint, oder?)geht aber am wirklichen Thema in der Zucht vorbei. Das wirkliche Themafür alle (!!!) wäre die Antwort der Züchter auf die Fragennach gesunden Hunden, die frei von vererblichen Krankheiten sind und wasman als Züchter, Verein und Verband dafür wirklich bereit istzu tun und auch zu investieren. Der Preis eines Hundes besagt doch überhauptnichts,  weder die gewerbliche Anmeldung noch Kontrollen des Amtstierarztes,der nur die Seuchengefahr und natürlich die artgerechte Tierhaltung zu prüfen hat. Auch die Vereins- oder Verbandszugehörigkeit schließtdas immanent vorhandene Risiko von vererbten Krankheiten überhauptnicht aus.
Hier ist die inzwischen eingeführte DNA- Pflicht des AKC vorbildlich. Alle, die ihre Hunde öffentlichpräsentieren sind doch auch am Verkauf ihrer Tiere interessiert undsollten deshalb mehr Offenheit und Ehrlichkeit investieren,  auchdarüber zu informieren, was sie für die Gesundsheitsvorsorgeder Tiere
wirklich tun und auch bereit sind zu investieren.

MFG

Friedrich Schaffarth
http://www.jagdspaniel.de

Jagdspaniel-Klub e.V. - Germany
Hoehenweg 17
Bergheim / b. Köln
D 50129
Germany
 

Sehr geehrter Herr Schaffarth,

danke für Ihren Gästebucheintragbei rassehunde.de.

Ich bin Ihrer Meinung, daß Verbandsneutralitätunter den Züchtern weit sachdienlicher wäre, als diese "Quasselei",wie Sie es nannten.
Leider habe ich seltener mit Menschen ausdem VDH zu tun, von denen man noch etwas Sinnvolles lernen kann.
Sie haben ja selbst gelesen,womit man sich so abgeben muß.
Ihre Ausführungen, ebenso Ihre Homepage,sind sehr sachlich gehalten und fachlich scheinbar kompetent ausgeführt.Meine Anerkennung und Wertschätzung.
Ich werde Ihre Homepage bei rassehunde.delinken, damit die Leser meines Gästebuches nicht den Eindruck gewinnen,im VDH gäbe es nur und ausschließlich "Schwätzer".

Zu Ihrer Homepage möchte ich Ihnen sowohlvom Inhaltlichen, als auch von der technischen Umsetzung, aber auch wegender deutlichen Strukturierung ehrlich gratulieren.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg sowohl beider Zucht, als auch im Vereinsleben und verbleibe

mit hundefreundschaftlichen Grüßen
 

Uwe Stierand aus Ihrem ...einfach tierischenTeam bei rassehunde.de
 


 
Betreff:  Hundezucht?
 Datum:  Mon, 20 Jul1998 10:44:22 +0100
    Von:  test3@kompetenz-center.de (test3)
     An:   <gaestebuch@rassehunde.de>

Herzlichen Glückwunsch, zuIhrer Hundefabrik. Ein gewissenhafter Züchter, kann nur eine Rassegewissenhaft züchten und nicht wie Sie Hunde verm... .
Sie haben einige gute Ansätzein Ihrer Homepage, aber der Mist den Sie von sich geben ist klasse. AuchSie finden jeden Morgen den Dummkopf der bei Ihnen einen Hund kauft.
 
Mfg.
 
Eine Rassehunde - Züchter
der eine gute Zuchtstättehat.

20.07.98 12:21Uhr

Sehr geehrter Mister "Kompetenz"
Danke für Ihre Eintragungim Gästebuch, solche Eintragungen zeugen immer wieder davon, daßwir Leuten wie Sie aber ziemlich deutlich wohl auf den "Schlips" treten.

Schade nur, daß Sie Ihre "guteZuchtstätte" - welcher Kategorie nach unserer Definitionauch immer diese angehören mag,  unseren Kundennicht auch empfehlen (Züchterliste bei rassehunde.de oderzumindest durch einen Link zu Ihrer Homepage verweisen).

Aber sich Mister "Kompetenz-center"zu nennen, ohne die Kompetenz auch unter Beweis zu stellen, ist wohl einwenig zu hohl. Ich glaube, damit treiben Sie mehr Kunden von Ihrer "gutenZuchtstätte" weg, als diese davon abzuhalten, bei uns, der durch denGesetzgeber autorisierten Zuchtstätte für Rassehunde, um Ratzu suchen.

Wenn Ihre "Kompetenz" in Sachen"Rassehundezucht" mit Ihrer "Kompetenz" im Umgang mit der deutschen Spracheauf einem Level zu finden ist, wird wohl auch weiterhin jeder Leser lieberden Rat von uns annehmen und den "Wohnstubenvermehrer" erkennen.

mfg

Uwe Stierand aus Ihrem ...einfachtierisch kompetenten Team bei rassehunde.de


Datum: Fri Jul 17 15:27:57 1998

Von: Rudin Beat, 17.07.98

Sehr geehrter Herr Rudin Beat,

Der Anatolian shepherd dog (anatolischerSchafherden Hund) ist eine ursprünglich in der Türkei beheimateteRasse, welche zur FCI - Gruppe 2, den Molossern, gezählt wird. Gewicht41 - 64 Kg, Widiristhöhe 71 - 81 cm. Er wird auch anatolia genannt.

Wenn Sie sich ein, zwei Monate geduldenkönnen, werden wir auch diese Rasse in unserem Rasselexikon vorstellenund vielleicht bis dahin sogar auch Züchteranschriften für Sieaufgetrieben haben.

Uwe von Ihrem ...einfach tierischenTeam bei rassehunde.de

 


Betreff:  Hallo
 Datum: Fri, 17 Jul 199820:38:19 +0200
    Von: 
Karl-HeinzKrefting
     An:  jacqueline@rassehunde.de
 

Wir haben auch einen PJT, sie ist aber langbeinig.IFFY ist am 27.03.97 geboren. Wir lieben unserenHund sehr.
 

 

 Datum:  Fri, 17 Jul 1998 08:11:37 -0400
     An:   zwinger.vom.evaschacht@rassehunde.de
 

Datum: Fri Jul 17 08:11:27 1998

Von: Rudin, An: Die autorisierte Rassehunde - Zuchtstätte

Interessegemeinschaft für Hunde
Subjekt: Nachricht an IG Hunde

Ich suche ein Buch in dem Spiele und Gruppen-Spielemit Hunden beschrieben sind.

Kann mir jemand helfen?

Ein Dienst von:
http://www.hunde.ch
 

17.07.1998
Hallo Rudin,(oder Herr Rudin?)
bitte schau doch einfach malin unserem Shop unter Buchladen nach, ob Du das gesuchte dort findest.

Wir empfehlen, je nach Rasseund Alter Deines Hundes
     Kober/ Peper: Pareys Hundebuch
     MeyerH. / Meyer G.: 25 Hundeportraits
     Poortvliet:Mein Hundebuch
    Schlag: Schutzhundprüfung in den Prüfungsstufen I, II und III
     Schoke:Hundeausbildung
    Weidt: Der Hund, mit dem wir leben: Verhalten und Wesen

Dein ...einfach tierischesTeam von rassehunde.de


Betreff:  Ihre HomePage und Suche nach Pyrenäen Schäferhund
 Datum:  Wed, 15 Jul1998 03:53:51 +0200
    Von:       An:   Zwinger.vom.Evaschacht@Rassehunde.de

Hallo,
ich habe heute Ihre HomePage besucht. Sie hatmir sehr gut gefallen, weiter so. Ganz besonders amuesant fand ich dieDiskussion mit Herrn ..., dem Vorsitzenden des BCD, hihihi, koestlich.Uebrigens duerfen Sie diese eMail im Gaestebuch veroeffentlichen, sofernSie wollen. Meine Zustimmung haben Sie.

Sollten Sie einmal die Lust und Zeit haben meineu.a. HP zu besuchen, werden Sie feststellen, dass ich Hundefreund und -haltereines Golden Retriever-Rueden bin. WT: 06.07.1996, ZuchtbuchfuehrenderVerband: IRJGV, HD-frei, Augen ok. Er hat bei Ausstellungen im Rahmen desIRJGV stets als Junior sein sehr gut und in der 'Offenen Klasse' sein vorzueglich-CACIBerhalten und steht als Deckruede frei.
Bin seit 2 Jahren auch Mitglied im Verband, weilich der Meinung bin auch Mischlinge sind Hunde. Dies ist der einzige, mirbekannte, Verband, der Halter von Mischlingen als Mitglieder aufnimmt.Lasse mich aber gern auch eines Besseren belehren.

Desweiteren bin ich auf der Suche nach einem oderauch mehreren Zuechtern der Rasse Pyrenaeen Schaeferhund / Berger des Pyrenees.Ich hoffe Sie koennen mir weiterhelfen.

Ansonsten soviel fuer Erste...
mfg
Frank Thimm
 


Betreff:    nico!
 Datum:   Mon, 13 Jul 1998 07:30:31 +0200
    Von:    Ralf Hille <hille@dbag.ulm.DaimlerBenz.COM>
  Firma:   Daimler Benz AG Ulm
     An:     gaestebuch@rassehunde.de

Hallo,

eure Web-Seiten sind wirklich toll! Eure Hundesind nicht schlecht, aber den einzig wahren Hund (Nico, the killerdog) findet ihr unter gelöscht, da error 404 ..... ;-)

Gruss,
  Ralf & Nico

 

1.07.1998
Uwe Stierand schrieb an zwei oder drei Leuteein e-mail:
Hallo, nun ist es soweit, rassehunde.de istonline unter http://www.rassehunde.de könnt Ihr jetzt so richtig vieleInformationen zum Thema Hund ziehen. Ich möchte Euch alle bitten,mir Hinweise über Fehler, Kritiken und Sonstiges mitzuteilen. Ihrkönnt natürlich auch mithelfen, bei der weiteren Gestaltung.Ich würde mich freuen, von Euch eine Meinung zu hören und verbleibe
mit hundefreundlichen Grüßen

Uwe Stierand



Betreff:
Datum: Mon, 22 Jun 1998 13:10:53-0400
Von:    acsoft@www22.hway.net
An:      zwinger.vom.evaschacht@rassehunde.de

Severin Brani schrieb:
Hi !
Ich suche jemand, der Erfahrung mit Beagle hat.Insbesondere interessiere ich mich für jemand, der sich mit Hundekrankheitenauskennt.
An wen kann ich mich wenden?
Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

Severin



Betreff:
Datum: Mon, 22 Jun 1998 19:11:47-0400
Von:    acsoft@www22.hway.net
An:      zwinger.vom.evaschacht@rassehunde.de

roland wallner schrieb:
ich habe eine sendung im deutschen tv gesehenüber die hunderasse prager rattler. da es mir nach langer suche nichtmöglich war informationen über die rassee zu bekommen, wendeich mich an sie. für hinweise wäre ich ihnen dankbar.


vom: 20.06.1998
Na dann, mal los!!
Laßt euch mal so richtigaus, immer drauf auf uns, wir vertragen einiges !
Pfote drauf !
 Euer...einfach tierisches Team
von
rassehunde.de
 
Copyrightby Uwe Stierand 4.07.1998