Der FCI - Rassestandard
Basset Fauvede Bretagne


Bannerwerbung auf Hundeseiten, die gesehen wird !!
FCI - StandardNr. 36?/19.09.95/D Auszug
Dieser moderate Auszugund das Bild wurden uns von der FrauGeschine zur Verfügung gestellt
 Das von uns empfohlene Hundebuchzum Basset Fauve de Bretagne
 

Basset Fauve de Bretagne - Welpen vom serösen HundezüchterURSPRUNGSLAND:
Frankreich

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD:
In den wesentlichen Merkmalen von Kopf, Haarstruktur, Farbe und RRutenhaltunggleicht der Basset Fauve de Bretagne der Rasse, von der er abstammt. Daer in dickichtartigem, oft auch abschüssigem Gelände arbeitensoll, ist er ein kleiner, lebhafter Hund. Insgesamt etwas gedrungen gebaut,aber stets den Bassettyp bewahrend. Die Vordergliedmaßen sind leichtkrumm oder fast gerade.

CHARAKTERISTIKA:
Für seine Größe ist der Basset Fauve de Bretagne einlebhafter Hund.

WESEN:

KÖRPER:
 

KOPF UND SCHÄDEL:
Schädel eher länglich, betonter Hinterhauptkamm, von vornbesehen gleicht der Schädel einem abgeflachten Gewölbebogen (ohneÜbertreibung), dessen Breite bis zu nicht sehr ausgeprägten Brauenbogenhin abnimmt.
Nasenspiegel schwarz oder dunkelbraun

AUGEN:
dunkel - kastanienbraun, bindehaut nicht sichtbar, lebhafter Blick.

Behang (Ohren):
dünn, in Höhe der Augenlinie angesetzt, knapp bis zum Fangendereichend, spitz auslaufend und von kurzem Haar besetzt, welches feinerals am übrigen Körper sein soll.

RUTE:
leicht sichelförmig getragen, von mittlerer Länge, dick amAbsatz und oft bürstig, verjüngt sich zum Rutenende hin deutlich

HAARKLEID:
Das Haar ist sehr hart, trocken und recht kurz, niemals wollig odergekräuselt, das Gesicht darf nicht struppig behaart sein.

FARBE:
Falbfarben, weizengold, und ziegelrot als beste Farbnuancen, wenn auchnicht erwünscht, mit kleinen weißen Bruststern

GRÖSSE:
Schulterhöhe ca. 32 - 38 cm


Bannerwerbung auf Hundeseiten, die gesehen wird !!
zu den Züchtern& Welpen dieser Rasse Zurück