Rasselexikonder Hunderassen
Terrier
Scottish Terrier
Ursprungsland:England
Gewicht:8,6 - 10,4 kg
Schulterhöhe:25 - 28 kg
Haarkleid:eng anliegend, hart, dicht unddrahtig,
Farben:schwarz,gestromt, weizen, grauoder graumeliert,
anerkannt durch:FCI, AKC, TKC, CKC
FCI-Gruppe: 3Terrier

 zu den Züchtern& Welpen dieser Rasse

 

Hundezüchter - Anschriften finden Sie auf unseren Züchterlisten

Dieses Bild wurde uns von FrauVeerzur Verfügung gestellt Danke

Das von uns empfohlene Hundebuchzum Scottish Terrier

1859 tauchte diese Rasse erstmalig beurkundet auf einer Ausstellungauf, ohne daß frühere Aufzeichnungen oder Dokumentationen überden Scottish Terrier, als eine eigenständige Rasse bis in die heutigenTage überliefert wurde. Der territoriale Ursprung dürfte, wiebeim Skye Terrier, dem West Highland White Terrier, aber au dem Cairn Terrier,in den Hochgebirgen Englands zu finden sein.
Der züchterische Ursprung beginnt erst im Jahre 1881, als derertse, heute bekannte Rassestandard erstellt wurde. Bereits ein Jahr spätergründete sich der erste Zuchtverein.

Der Scottish Terrier ist ein stets aufgeweckter, immer fröhlicherHund, dem es nicht an Mut, Robustheit und Ausdauer fehlt.

Sein, durch die ausgeprägten Augenbrauen verursachtes aristokratischesAussehen, gepaart mit dem ruhigen, ausgeglichenen Wesen, macht diese Rassezu einer der, auch international,  meist gehaltenen Terrierrassen.
Vom robusten, rauen, treuen Jagdbegleiter schaffte der "Scotti" denSprung in die Wohnstuben und Herzen.

Dieser Text wurde von Uwe Stierand, auf einer Vorlagevon FrauVeer basierend, erstellt.
 


Bannerwerbung auf Hundeseiten, die gesehen wird !!

 
Der FCI-Rassestandard
Zurück